Bramow - Berufliche Schule der Hansestadt Rostock -Technik

Fachgymnasium

Bewerbung


Sekretariat: Ines Weihs
Fritz-Triddelfitz-Weg 1f
18069 Rostock

E-Mail: weihs@bs-technik-rostock.de
Telefon: 0381 381 411 04


Bewerbungsunterlagen:

Voraussetzungen Erfolgreicher Abschluss der Mittleren Reife, Höchstalter 18 Jahre (Ausnahmen sind möglich)
Dauer 3 Jahre: Einführungsphase (Klasse 11), Qualifikationsphase (Klassen 12 und 13)
Ziel Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
Berufliches Schwerpunktfach Bautechnik, Elektrotechnik, Datenverarbeitungstechnik oder Metalltechnik
Stundentafel Der Unterricht findet im Wesentlichen im Klassenverband statt. Man unterscheidet Hauptfächer und Fächer.
Hauptfächer Berufliches Schwerpunktfach, Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte und Politische Bildung, Physik, Chemie, Französisch oder Russisch
Fächer Religion oder Philosophie, Wirtschaftslehre, Sport, Kunst, Berufliche Informatik
Abschluss Nach Klasse 13 wird nach erfolgreichem Ablegen der Abiturprüfung des Landes Mecklenburg-Vorpommern die Allgemeine Hochschulreife erworben. Nach Klasse 12 kann der schulische Teil der Fachhochschulreife zuerkannt werden.
Perspektive Mit der am Fachgymnasium erworbenen Allgemeinen Hochschulreife kann ein Studium an jeder Universität oder Hochschule in einer beliebigen Fachrichtung aufgenommen werden.
Hinweis Die Ausbildung ist kostenlos und kann durch BAföG unterstützt werden.

 

Bautechnik


LERNINHALTE:

  1. Grundlagen der Bauplanung und Vermessung, des Beton- und Stahlbetonbaus, der Holzkonstruktion
  2. Holz- und Stahlbetonkonstruktionen
  3. Statik
  4. Bauphysik
  5. Planen und Bemessen von Bauteilen

Datenverarbeitungstechnik


LERNINHALTE:

  1. Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik und Digitaltechnik
  2. Struktur und Funktionsweise von Betriebssystemen
  3. Aufbau, Funktionsweise und Entwicklungstendenzen von Mikroprozessoren und Mikrocontrollern
  4. Realisierung von Steuerungen über systemnahe Programmierung
  5. Netzwerktechnik und Netzwerkadministration

Elektrotechnik


LERNINHALTE:

  1. Elektrisches Strömungsfeld
  2. Elektrostatisches Feld
  3. Magnetfeld
  4. Wechselstromtechnik
  5. Halbleitertechnik
  6. Halbleiterbauelemente
  7. Verstärkertechnik
  8. Operationsverstärkertechnik

Metalltechnik


LERNINHALTE:

  1. Grundlagen der Mess- und Prüftechnik, der Werkstofftechnik, der technischen Kommunikation
  2. Analyse technischer Systeme
  3. Festigkeitslehre und spanende Fertigung
  4. Automatisierungstechnik
  5. CNC-Technik